Erstellt am: 02.05.2014, Autor: rk

Southwest Boeing 737 mit neuen Winglets

Boeing 737 Southwest Airlines with Split Scimitar Winglets

Southwest Airlines hat am 9. April 2014 ihre erste Boeing 737-800 mit den neuen Split-Scimitar Winglets von Boeing in Dienst gestellt.

Die neuen Winglets werden nach Aussagen der Airline den Treibstoffverbrauch der Boeing 737 Maschinen weiter senken. Die Split Scimitar Winglets wurden von Aviation Partners in Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft Boeing entwickelt. Die zweiteilige Flügelrandbogenmodifikation senkt den Treibstoffverbrauch gegenüber Flugzeugen mit herkömmlichen Winglets um nochmals 1,5 bis 2,2 Prozent. Damit kann die Treibstoffeinsparung gegenüber der Boeing 737 mit herkömmlichen Flügelrandbögen bis zu 5,5 Prozent erreichen. Die neuen Winglets werden bei Southwest Airlines in diesem Jahr an allen 33 neu gelieferten Boeing 737-800 installiert. Außerdem sollen 52 schon vorhandene Flugzeuge dieser Serie bis 2015 nachgerüstet werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top