Erstellt am: 13.04.2012, Autor: bgro

Southwest Airlines meldet weniger Fluggäste

Southwest Airlines, Boeing 737-700

Im März 2012 stiegen bei Southwest Airlines mit 9,594 Millionen Fluggästen 1,3 Prozent weniger Passagiere zu als im Vorjahresmärz.

Der weltweit grösste Low Cost Carrier hat die Verkehrsleistung im März 2012 um 0,9 Prozentpunkte auf 11,091 Milliarden Sitzplatzmeilen verkleinert. Die Nachfrage hat sich gegenüber dem Vorjahresmärz um 0,9 Prozentpunkte auf 9,077 Milliarden Sitzplatzmeilen abgeschwächt. Die Auslastung ist mit 81,8 Prozent praktisch unverändert wie im März 2011. Southwest Airlines hat ihren Hauptsitz in Dallas und betreibt eine Flotte von 555 Verkehrsflugzeugen. Southwest integriert momentan AirTran welche sie im vergangenen Jahr übernommen hat.

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top