Erstellt am: 12.11.2014, Autor: rk

Southwest Airlines meldet Oktoberzahlen

Southwest

Im Oktober 2014 stiegen bei Southwest Airlines mit 9,288 Millionen Fluggästen 2,9 Prozent mehr Passagiere zu als im Vorjahresoktober.

Der weltweit führende Low Cost Carrier baute die Verkehrsleistung im Oktober um 4,4 Prozent auf 11,500 Milliarden Sitzplatzmeilen aus. Die Nachfrage ist gegenüber dem Vorjahresoktober um 4,4 Prozent auf 8,989 Milliarden Sitzplatzmeilen angestiegen. Die Auslastung verbesserte sich um 3,2 Prozentpunkte auf 83,1 Prozent. In den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres flogen mit Southwest Airlines 91,891 Millionen bezahlende Fluggäste, dies entspricht einer Zunahme von 1,9 Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top