Erstellt am: 20.04.2009, Autor: ncar

Southwest Airlines CEO kürzt seinen Lohn

Cr SouthwestSouthwest Airlines CEO Gary Kelly kürzt wegen den schlechten Quartalsergebnissen seinen Grundlohn für 2009 freiwillig um 10 Prozent.

Kelly verdiente bei dem in Dallas beheimateten LCC letztes Jahr 1,7 Millionen, davon waren USD 465,000 Grundlohn, der Rest Bonsu. Das waren USD 378,000 mehr als 2007. CFO Laura Wright verdiente 2008 über USD 689,000, inklusive Bonus und andere Vergütungen.

Das als sparsam bekannte Unternehmen sagt, es wolle mit den Boni die Führung belohnen, die 2008 das 36. Mal in Folge Gewinn verbuchen und beim Treibstoffhedging USD 1,3 Milliarden sparen konnte. Die zweite Hälfte 2008 brachte aber auch Southwest Verluste und das erste Quartal 2009 sah mit USD 91 Millionen Verlust nicht besser aus.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top