Erstellt am: 31.08.2017, Autor: ps

Southwest übernimmt Boeing 737 MAX

Southwest Airlines Boeing 737 MAX 8

Southwest Airlines Boeing 737 MAX 8 (Foto: Southwest Airlines)

Southwest Airlines konnte am 29. August 2017 ihre erste Boeing 737 MAX 8 übernehmen, ursprünglich war Southwest Erstkunde für die Boeing 737 MAX.

Nun ist es soweit, Southwest Airlines läutet mit der Boeing 737 MAX 8 eine neue Ära ein. Die weltweit grösste und renommierteste Low-Cost-Airline hat seit Jahrzehnten eine reine Boeing 737 Flotte und wird diese nun mit der neuen Boeing 737 MAX schrittweise erneuern. Die erste Boeing 737 MAX 8 von Southwest Airlines ist auf die Kennung N8710M zugelassen und wurde am 29. August 2017 vom Boeing Field zum Dallas Love Field überflogen. Southwest wollte ursprünglich eine grosse Feier abhalten, diese wurde in Betracht der schweren Überschwemmungen, welcher der Wirbelsturm Harvey verursachte, jedoch abgesagt.

Southwest Airlines wird mit der 737 MAX am 1. Oktober den Liniendienst aufnehmen, zu diesem Zeitpunkt sollen bereits neun Maschinen zur Verfügung stehen. Bis Ende Jahr wird Southwest 17 Boeing 737 MAX 8 im Dienst haben. Southwest hat insgesamt 200 Boeing 737 MAX bestellt, dieser Auftrag unterteilt sich in 170 MAX 8 und 30 MAX 7. Mit den ersten Boeing 737 MAX wird Southwest vorerst ihre Boeing 737 Classic ersetzen, von diesen stehen bis Ende September noch dreissig im Einsatz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top