Erstellt am: 28.06.2017, Autor: js

Sommer: Hauptreisezeit am Hamburg Airport

Hamburg Airport

Hamburg Airport (Foto: Hamburg Airport)

Wenn Ende Juni die Sommerferien in Niedersachsen, Bremen und Dänemark sowie Ende Juli in Hamburg und Schleswig-Holstein beginnen, ist auch am Hamburg Airport Hauptreisezeit.

Für einen entspannten Urlaubsstart rät der Flughafen Hamburg allen Passagieren, genügend Zeit einzuplanen und mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. Zudem bittet Hamburg Airport die Passagiere, rechtzeitig vor ihrem Urlaub einen Parkplatz am Flughafen zu reservieren sowie im Urlaubsmonat Juli vorzugsweise mit alternativen Anreisemitteln zum Flughafen zu kommen.

Alle wichtigen Tipps für den entspannten Start in die schönste Zeit des Jahres hat der Flughafen auf einer eigenen Seite im Internet unter www.hamburg-airport.de in der Rubrik „Parken & Anreise/Tipps Urlaubsanreise“ zusammengestellt. Hier können sich die Reisenden auch eine praktische Checkliste zum Abhaken herunterladen sowie ein kurzes Video mit nützlichen Tipps anschauen. Die Internetseite ist auf Deutsch und Dänisch abrufbar.

Empfehlung: Parkplatzreservierung oder Anreise mit alternativen Verkehrsmitteln

Die Parkplätze des Hamburger Flughafens sind in der Sommerreisezeit sehr stark gebucht. Fluggäste, die mit dem Pkw anreisen, sollten frühzeitig einen Parkplatz online reservieren. Die Online-Reservierung ist unter www.hamburg-airport.de in der Rubrik „Parken & Anreise“ möglich. Nur die Vorab-Reservierung garantiert einen Stellplatz auf den Flächen des Flughafens.

Hamburg Airport bittet zudem seine Passagiere, in der Hauptreisezeit vorzugsweise alternative Anreisemittel zu nutzen, um zum Flughafen zu gelangen. Diese Empfehlung gilt vor allem für die Zeit vom 1. bis 27. Juli 2017. Vom Hauptbahnhof aus fährt die S-Bahnlinie S1 direkt zum Airport, die Fahrt dauert 25 Minuten. Mit dem Taxi erreicht man den Flughafen aus der Hamburger Innenstadt ebenfalls innerhalb einer halben Stunde. Zum Ein- oder Aussteigen können Abholer und Bringer kurz auf der Zufahrt vor der Abflugebene der Terminals parken. Tickets können sie für eine Höchstdauer von 60 Minuten lösen. Die Parkscheinautomaten befinden sich am Anfang und am Ende der Parkzone.

Rechtzeitige Anreise zum Flughafen – gerade zu den Spitzenzeiten

Sommerzeit ist Hauptreisezeit am Hamburg Airport. Daher gibt es beim Check-in sowie in der Sicherheitskontrolle eine hohe Auslastung. Fluggäste sollten dies bei der Anreise bedenken und mindestens zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen sein. Außerdem empfiehlt der Flughafen, sich rechtzeitig über die Verkehrslage zu informieren. Gerade auf der Autobahn A7 ist zu Beginn der Ferien mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen, verstärkt durch den Baustellenbereich rund um die Flughafen-Abfahrt Schnelsen-Nord. Aktuelle Informationen dazu bietet der Flughafen auf seiner Internetseite unter www.hamburg-airport.de/de/anfahrt_ueber_die_a7.php.

G20-Gipfel: Mögliche Auswirkungen vom 6. bis 9. Juli

Am 7. und 8. Juli 2017 findet in Hamburg das G20-Gipfeltreffen der größten Industrienationen und Schwellenländer statt. Der Linienflugbetrieb läuft während des G20-Gipfels weiter. In den Hauptzeiten des An- und Abreiseverkehrs der Staats- und Regierungsmaschinen sind jedoch auch im Linienflugbetrieb Verzögerungen nicht ausgeschlossen. Zudem kann es während der An- und Abreisezeiten des G20-Gipfels vom 6. bis 9. Juli auf den Zufahrtsstraßen zu vorübergehenden polizeilichen Sperrungen und möglichen Sicherheitskontrollen kommen. Deshalb wird allen Fluggästen und Abholern empfohlen, auf ihrem Weg zum Airport mehr Zeit einzuplanen. Empfohlen wird vor allem die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, insbesondere der S-Bahn-Linie S1, die direkt zum Flughafen fährt. Unter www.hamburg-airport.de/de/g20.php veröffentlicht Hamburg Airport laufend aktuelle Informationen zu möglichen Auswirkungen des G20-Gipfeltreffens am Flughafen.

Die Polizei Hamburg bietet seit Anfang April ein kostenfreies Bürgertelefon, bei dem man sich über Straßensperrungen oder sonstige Verkehrsbehinderungen informieren kann: Telefon 08000 – 4286 50 (Montag bis Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr), E-Mail: g20-buergerinfo@polizei.hamburg.de.

Viele zusätzliche Stellplätze für die Sommerreisezeit

Hamburg Airport hat sich im Vorwege auf die Spitzenzeiten vorbereitet: Der Flughafen hat zusätzliche Saisonparkplätze mit vielen zusätzlichen Stellplätzen für Urlauber eingerichtet. Die Saisonparkplätze befinden sich im Umkreis von sechs Kilometern um den Flughafen. Informationen über die Lage, Preise und Shuttle-Verbindungen der zusätzlichen Parkflächen erhalten die Reisenden direkt bei der Online-Reservierung auf www.hamburg-airport.de in der Rubrik „Parken & Anreise“.

Flughafen Hamburg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top