Erstellt am: 05.08.2016, Autor: rk

Skyguide meldet Halbjahreszahlen

skyguide

skyguide (Foto: skyguide)

Im ersten Halbjahr 2016 kontrollierte skyguide 573 478 zivile IFR-Flüge, 1,6% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Gleichzeitig mit dieser Zunahme des Luftverkehrs konnte skyguide auch die operative Leistung steigern: Die durchschnittliche Verspätung nahm gegenüber dem Vorjahr um 20% ab und nur gerade 2,6% der Flüge waren verspätet, das ist ein historischer Rekord. Bei der Umsetzung des 24-Stunden-Luftpolizeidienstes haben die Luftwaffe und skyguide gemeinsam ein erstes Etappenziel erreicht. Ebenso hat skyguide den Einsatz für die WEF-Mission 2016 erfolgreich erfüllt.

Zunahme der kontrollierten Flüge

Im ersten Halbjahr ist ausser im Monat April eine konstante Steigerung des Luftverkehrs verzeichnet worden. Der leichte Verkehrsrückgang im April von -1% ist auf die Streiks der Fluglotsen in Belgien, Frankreich, Griechenland und Italien sowie auf die Schliessung des Brüsseler Flughafens in Folge des Terroranschlages vom 22. März zurückzuführen. Die grösste Zunahme wurde im Februar (+6,2%) registriert.

Der Zuwachs liegt im ersten Halbjahr 2016 allerdings unter dem europäischen Durchschnitt von 2,6%, welcher vor allem durch eine starke Zunahme des Verkehrs nach Grossbritannien und Spanien beeinflusst ist. Die Eurocontrol-Statistiken (Quelle: STATFOR) zeigen, dass der Aufschwung je nach Marktsegment stark variiert. Am meisten hat der Charterverkehr gelitten, der aufgrund von Konflikten und Terrorangriffen bei Destinationen wie Russland, Ägypten, Tunesien oder der Türkei stark abgenommen hat.

 

Flugverkehrsentwicklung nach Segment (Europa) Linienflüge

+ 3,6%

Low-Cost-Gesellschaften

+ 3,6%

Charter

- 19%

Cargo-Flüge

+ 0,6%

Business-Aviatik

- 0,7%

 

Bezirksleitstellen: positive Verkehrsentwicklung

Im ersten Halbjahr 2016 verzeichneten die ACC (Area Control Center/Bezirksleitstelle) Genf und Dübendorf eine erfreuliche Zunahme des kontrollierten Flugverkehrs: In der ACC Genf nahm der Flugverkehr in diesem Zeitraum um 1,7% zu, in Dübendorf um 1,9%.

Spitzenwert von 4087 Flügen am 24. Juni 2016

Am 24. Juni 2016 wurde mit 4087 kontrollierten Flügen bislang der Jahreshöchstwert erreicht.

Flugbewegungen nach Bezirksleitstelle und Flughafen, erstes Halbjahr 2016:

Hohe Pünktlichkeitswerte

Im ersten Halbjahr 2016 verbesserte skyguide trotz Verkehrszunahme die bereits ausgezeichnete operative Leistung mit 97,4% verspätungsfreien Flügen und übertraf damit das Rekordergebnis von 2015 (97,0%).

Kapazitätsbedingte Flugverspätungen treten normalerweise während den Spitzenzeiten auf. Ungeachtet der leichten Verkehrszunahme haben die Verspätungen im En-Route-Bereich (Überflüge) um satte 40% abgenommen. Damit liegt skyguide heute deutlich innerhalb der für 2016 festgelegten europäischen Leistungsziele.

Durchschnittliche flugsicherungsbedingte Verspätung pro Flug - Flughafen / En route

Januar-Juni (in Minuten)

Seit Jahresanfang haben sowohl die En-route-Verspätungen pro Flug als auch die flugsicherungsbedingten Verspätungen an den Flughäfen abgenommen.

Anzahl Flugverspätungen pro Tag, Januar - Juni

Im ersten Halbjahr 2016 ging die Anzahl flugsicherungsbedingt verspäteter Flüge deutlich zurück (von 94 im Jahr 2015 auf 82 im Jahr 2016).

Erste Etappe des 24-Stunden-Luftpolizeidienstes (LP24) erfolgreich erreicht

Seit 4. Januar 2016 ist die erste Phase von LP24 in Betrieb mit Einsatzzeiten von neu 08:00 bis 18:00 Uhr (Montag bis Freitag). In den folgenden Jahren wird die Verfügbarkeit auf 7 Tage ausgeweitet und bis 2020 werden die Betriebszeiten auf 24 Stunden erhöht. In dieser Zeit betrug die Verfügbarkeit der militärischen Flugsicherung, die ebenfalls von skyguide erbracht wird, 100 Prozent und diverse sogenannte "Hot Missions" wurden durch die militärischen Flugverkehrsleiter sicher begleitet. In der nächsten Etappe, welche 2017 beginnt, werden die Einsatzzeiten auf das Wochenende erweitert.

Hohe Komplexität des schweizerischen Luftraums

Laut den Eurocontrol-Statistiken kontrolliert skyguide den komplexesten Luftraum in Europa. Die Dichte des Flugverkehrs und die Verkehrsflussstrukturen stellen die Arbeitsabläufe und die Mitarbeitenden von skyguide vor sehr anspruchsvolle Herausforderungen.

skyguide

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top