Erstellt am: 07.05.2009, Autor: psen

SkyWest verkleinert Quartalsgewinn

SkyWest

Auch SkyWest hat ein hartes erstes Quartal hinter sich und meldet einen Rückgang des Gewinns um 68 Prozent.
Schwierige Wetterverhältnisse und Probleme beim Unterhalt sollen dazu beigetragen haben, dass der Gewinn nach drei Monaten bei US$ 9,4 Millionen lag, im Vorjahr waren es noch US$ 29,1 Millionen gewesen. Das Einkommen schrumpfte um 22,5 Prozent auf US$ 672,6 Millionen. SkyWest Airlines absolviert Regionalflüge im Auftrag von United Airlines, Delta Air Lines und Midwest Airlines mit einer Flotte von 440 Flugzeugen. Vizepräsident und CFO Brad Rich sagte, der Nettogewinn sei zwar nicht sehr erfreulich ausgefallen, die Bilanz sei ansonsten jedoch in einer ziemlich guten Verfassung. Probleme mit dem Unterhalt hätten die Airline dazu gezwungen, Ende März 60 ASA CRJs am Boden zu behalten, was den Betriebsumsatz um US$ 7,6 Millionen senkte. Rich gab ausserdem bekannt, SkyWest werde im dritten Quartal des Jahres mit CRJ200 Flügen für United beginnen, die zuvor für Midwest im Einsatz waren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Swiss meldet Quartalsgewinn. Lufthansa und Southwest Airlines mit Verlust. Mirage 2000 immer noch voll Einsatzbereit.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top