Erstellt am: 31.07.2017, Autor: ps

SkyWest meldet weniger Passagiere

SkyWest Airlines Embraer E175

SkyWest Airlines Embraer E175 (Foto: SkyWest Airlines)

Die Fluggesellschaft SkyWest Airlines, welche auch ExpressJet betreibt, musste im Juni 2017 erneut Federn lassen, bei der Airline waren alle Zahlen rückläufig.

Mit den Fluggesellschaften von SkyWest flogen im Juni 4,669 Millionen Passagiere, dies waren 3,5 Prozent weniger als im selben Vorjahresmonat. Die Transportleistung ging von 2,495 Milliarden Sitzplatzmeilen im Vergleichsmonat des Vorjahres auf 2,356 Milliarden Sitzplatzmeilen um 5,6 Prozent zurück, während die Kapazität um 3,9 Prozent auf 2,838 Milliarden Sitzplatzmeilen vermindert wurde. Die Auslastung hat sich um 1,5 Prozentpunkte auf immer noch solide 83,0 Prozent verschlechtert. Im ersten Halbjahr flogen mit den Airlines von SkyWest 25,385 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Minus von 4,5 Prozent.

SkyWest Holdings betreibt auf verkehrsschwächeren Nebenrouten für Delta, American, United und Alaska Airlines rund 382 Verkehrsflugzeuge, ExpressJet zählt rund 232 Flugzeuge in ihrer Flotte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top