Erstellt am: 30.09.2010, Autor: rk

Singapore Airlines steuert Südamerika an

CR Singapore Airlines, Airbus A330

Singapore Airlines führt im März 2011 eine dreimal    wöchentliche    Flugverbindung   zwischen   Singapur   und   der brasilianischen Stadt Sao Paulo über Barcelona in ihr Streckennetz ein.

Sao Paulo wird die erste Destination von Singapore Airlines in Südamerika sein. Brasiliens größte Stadt ist eine dynamische Metropole, die als Kunst und Unterhaltungszentrum gilt und ein einflussreicher Akteur im Handels- und Finanzsektor der Region ist. Die Flüge zwischen Barcelona und dem internationalen Flughafen Sao Paulo Guarulhos werden im Codeshare mit dem Star Alliance-Partner Spanair durchgeführt. Der Codeshare erleichtert das Reisen aus dem Streckennetz von Spanair über das Drehkreuz Barcelona nach Sao Paulo. Singapore Airlines verfügt   bereits   über   ein   Codeshare-Abkommen mit Spanair auf der Inlandsstrecken   zwischen Barcelona und Bilbao, Madrid und Palma de Mallorca. „Wir sind sehr erfreut über diese neue Strecke, die die Verbundenheit zwischen Singapur und Brasilien fördert und den Weg für verstärkte Handels-, Tourismus und Reisebeziehungen zwischen Asien und Südamerika ebnet.   Die Route schafft außerdem eine direkte Verbindung zwischen Barcelona und Sao Paulo“, sagt Bey Soo Khiang, Senior Executive Vice President Marketing & Corporate Services von Singapore Airlines. „Singapore Airlines hat bereits seit einiger Zeit nach Möglichkeiten auf dem rasant wachsenden südamerikanischen Markt Ausschau gehalten. Wir sind erfreut darüber, einen sechsten Kontinent in unser Streckennetz aufnehmen zu können und somit die einzige Fluggesellschaft zu sein, die direkte Flüge zwischen Südostasien und Brasilien anbietet“. Singapore Airlines fliegt momentan täglich zwischen Singapur und Barcelona über   Mailand. Bei der neuen Verbindung werden drei der Flüge als Nonstop-Verbindungen zwischen Singapur und Barcelona durchgeführt, während vier Flüge weiterhin die Strecke Singapur-Mailand-Barcelona bedienen. Um sicherzustellen, dass weiterhin sowohl Barcelona als auch Mailand siebenmal pro   Woche angeflogen werden, werden drei wöchentliche Nonstop-Flüge zwischen Singapur und Mailand eingeführt. Detaillierte   Informationen   zu   den Flugzeiten der  neuen Verbindung Singapur-Barcelona-Sao Paulo werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top