Erstellt am: 20.06.2013, Autor: rk

Singapore Airlines finalisiert Airbus A350 Auftrag

Singapore Airlines A350-900Singapore Airlines hat während der Paris Air Show einen Auftrag über dreißig Airbus A350-900 und zwanzig Optionen finalisiert.

Dieser Großauftrag im Wert von 8,631 Milliarden US Dollar wurde durch Singapore Airlines bereits Ende Mai 2013 bekannt gegeben. Für den Airbus  A350-900 hat Singapore nun siebzig Festbestellungen und zwanzig Optionen in den Auftragsbüchern des europäischen Flugzeugbauers. Singapore Airlines hat in die Verträge eine Klausel eingehandelt, die den Wandel der zwanzig Vorkaufsrechte in die größeren A350-1000 Versionen zulässt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top