Erstellt am: 20.03.2009, Autor: ncar

Sibir arbeitet an der Rückzahlung ihrer Schulden

Cr SibirDie russische Fluggesellschaft Sibir hat zugestimmt, 40 Prozent einer überfälligen Schuldscheine über die nächsten zwei Jahre zurückzukaufen.

20 Prozent der Papiere sollen jetzt für RUB 197 Millionen zurückgekauft werden, die restlichen RUB 985 Millionen werden mit 5,7 Prozent Zins während zwei Jahren rückerstattet. Sibir schaffte es im Februar nicht, die Obligationen über RUB 2,3 Milliarden pünktlich auszulösen.

 

 

Haben Sie die neuste Flieger Wochenschau schon gesehen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top