Erstellt am: 03.08.2010, Autor: psen

Shenzhen kauft 10 Airbus A320

Shenzhen Airlines

Shenzhen Airlines will bei Airbus zehn Maschinen des Typs A320 kaufen.

Die Bestellung hat einen Wert von US$814 Millionen. Die Airline will mit der neuen Akquisition ihre Kapazität im Südosten und in den südlichen Regionen Chinas erweitern. Die Bestellung wurde durch die Börse bekannt. Shenzhen Airlines soll die Flugzeuge in den Jahren 2012 und 2013 erhalten. Die Airline betreibt zurzeit eine Flotte von 134 Flugzeugen, darunter 32 der A320 Familie.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top