Erstellt am: 18.03.2009, Autor: rk

Shanghai Airlines erwartet schwieriges Jahr

CR Team Spott It

Shanghai Airlines kann nur in die schwarzen Zahlen zurückkehren, wenn die Auslastung auf einen Wert von über 72 Prozent steigt.

Die Geschäftsleitung der Fluggesellschaft aus Shanghai erwartet ein schwieriges Geschäftsjahr, die Gewinnschwelle könne nur erreicht werden, wenn sich die Auslastung verbessert. Die Führungskräfte erwarten ab April bis Mai bessere Zeiten für Shanghai Airlines. Die Fluggesellschaft will beim Frachtgeschäft mehr Einsparungen tätigen und sich mehrheitlich auf die Stärkung des Passagiergeschäfts konzentrieren. Shanghai Airlines bekam am Freitag vom chinesischen Staat eine Kapitalsritze von 146 Millionen US Dollar, um die Liquidität der Gesellschaft zu verbessern. Laut Geschäftsführung ist dieses Kapital nur einen Tropfen auf den heissen Stein, die Airline bräuchte einen starken Finanzinvestor oder eine Fusionswillige Airline, die bei Shanghai Airlines einsteigen könnte. Shanghai Airlines weist jedoch Fusionsgerüchte mit China Eastern Airlines zurück.
 
 
 

Embraer Flug mit Swiss

 

Film: Daniel Jäger First Officer Boeing 777 Emirates Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top