Erstellt am: 11.09.2014, Autor: rk

SUN-AIR fliegt von Hamburg nach London City

Sun Air, Dornier Do 328

Am 27. Oktober 2014 eröffnet SUN-AIR eine neue Flugverbindung von Hamburg an den London City Airport.

Der dänische Franchise-Partner von British Airways bietet von Montag bis Freitag jeweils morgens um 07 Uhr 05 und nachmittags um 17 Uhr 00 einen Flug zum London City Airport an. Die Strecke wird mit einer Dornier 328 bedient. Die Maschine bietet bequem Platz für 32 Passagiere.
„Mit der Eröffnung der Strecke zwischen Hamburg und London City verfolgen wir unsere Strategie, direkte Flugverbindungen in Kooperation mit einigen Firmen regionaler Wirtschaftsräume anzubieten“, so SUN-AIR CEO Geschäftsführer Sundberg. „Mit der neu angelaufenen Kooperation sind wir sehr zufrieden und die neue Strecke stößt bereits bei mehreren Unternehmen in Deutschland und England auf großes Interesse.“
Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: „Mit dieser Verbindung erweitern wir unser Portfolio an Flügen von Hamburg nach London. Die Strecke nach London City ist vor allem für Business-Reisende interessant, da die Geschäftsviertel von London sowie die Innenstadt der Themse-Metropole schnell und bequem zu erreichen sind.“ Der London City Airport liegt von allen Flughäfen der britischen Metropole am nächsten an der Innenstadt. Mit der U-Bahn fährt der Passagier beispielsweise innerhalb von 15 Minuten vom Flughafen in die City of London.

Hamburg Airport

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top