Erstellt am: 27.07.2011, Autor: bgro

SIAs Low Cost Carrier steigt mit Boeing 777 ein

Singapore Airlines , Boeing 777-200

Singapore Airlines lanciert eine neue Tiefpreisfluggesellschaft und wird mit Boeing 777-200 ins Geschäft einsteigen.
 
Die neue Fluggesellschaft soll im nächsten Jahr an den Start gehen. Singapore Airlines wird für den neuen Ableger voraussichtlich Boeing 777-200 Verkehrsflugzeuge einsetzen. SIA betreibt momentan 35 dieser Jets. Die Fluggesellschaft gab bekannt, dass die 777-200 nach einem detaillierten Auswahlverfahren gewählt wurde. SIA will mit der neuen Fluggesellschaft in den stark wachsenden Mittelstrecken- und Langstrecken Low Cost Markt drängen und will dieses neue Segment zu tieferen Preisen als die Konkurrenz ab Singapur aufbauen. Weitere Details würden nach Angaben von SIA in den nächsten Monaten bekannt gegeben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top