Erstellt am: 11.06.2013, Autor: rk

SIA motorisiert Boeing 787 mit Trent 1000

Boeing 787-10X

Singapore Airlines wird ihre Boeing 787 Dreamliner mit dem Trent 1000 von Rolls Royce antreiben.

Die Fluggesellschaft aus dem Stadtstaat Singapur hat bei Rolls Royce einen Megaauftrag platziert, SIA wird fünfzig ihrer Bestellten Boeing 787 Dreamliner mit dem Trent 1000 ausrüsten. Der britische Triebwerkbauer beziffert den Auftragswert zusammen mit den After Sale Leistungen auf rund 4 Milliarden US Dollar. SIA wurde Ende Mai mit einer Bestellung über 30 Boeing 787-10X zum ersten Kunden für die längste Dreamliner Version. Für ihre Low Cost Tochter Scoot hat die Unternehmung bereits früher 10 Boeing 787-8 und 10 Boeing 787-9 in Auftrag gegeben, auch diese Maschinen werden in Zukunft mit dem Trent 1000 angetrieben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top