Erstellt am: 15.04.2009, Autor: psen

SIA meldet Rückgang der Passagierzahlen

Singapore AirlinesDie Flugzeuge der Singapore Airlines waren im März 2009 zu 23 Prozent schlechter gefüllt als im Jahr zuvor.

Die Airline sagte, die Anzahl der Passagiere sei um 23 Prozent auf 1,28 Millionen zurückgegangen. Hauptursache dafür seien Kürzungen bei den Flügen und der Kapazität. Im Monat März erreichte SIA eine Auslastung von 69,4 Prozent. Die durchschnittliche Auslastung unter Berücksichtigung sowohl des Passagier- als auch des Cargobereichs lag bei 62,6 Prozent. Um mit der weiterhin sinkenden Nachfrage klarzukommen, will Singapore Airlines in den nächsten zwölf Monaten die Kapazität um weitere elf Prozent reduzieren. Siebzehn Flugzeuge sollen für mindestens ein Jahr aus dem Verkehr genommen werden.

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top