Erstellt am: 22.06.2009, Autor: psen

SIA CEO verzichtet auf 20% seines Lohnes

Singapore Airlines

Singapore Airline muss ihre Kosten radikal reduzieren. CEO Chew Choon Seng kürzt sein eigenes Gehalt um zwanzig Prozent.
In der Chefetage werden die Löhne ab dem 1. Juli 2009 zwischen zehn und zwanzig Prozent gesenkt, die Direktoren haben sich dabei freiwillig für eine Kürzung von zwanzig Prozent entschieden. Gleichzeitig hatte die Airline in einem Statement bekannt gemacht, dass sie mit mehr als 2.300 Piloten übereingekommen ist, dass diese pro Monat jeweils einen Tag unbezahlten Urlaub einziehen (siehe fliegerweb vom 20. Juni 2009). Mit den verschiedenen Massnahmen will Singapore Airlines US$ 14,4 Millionen einsparen. Die Luftfahrtindustrie erwartet dieses Jahr einen Verlust von insgesamt US$ 9 Milliarden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top