Erstellt am: 12.04.2011, Autor: bgro

SAS will MD-80 ersetzen

SAS, MD-80

Scandinavian Airlines will ihre MD-80 über die nächsten fünf Jahre durch neuere Boeing 737 und Airbus Maschinen ersetzen.
 
In Stockholm und Oslo werden neun MD-80 und elf ältere Boeing 737 Maschinen in naher Zukunft durch 17 moderne Boeing 737 ersetzt werden. Fünf Boeing 737-800 werden von GECAS eingemietet und für weitere zwölf Boeing 737-700 habe man eine Grundsatzvereinbarung mit dem Flugzeugfinanzierer von General Electric getroffen, erklärte die SAS Group heute. In Kopenhagen sind momentan 12 Airbus A320 und siebzehn MD-80 stationiert, die MD-80 werden hier wahrscheinlich durch eine ähnliche Anzahl von Airbus A320 Jets ersetzt werden. SAS hat noch nicht entschieden, ob auch A320neo dabei sein werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top