Erstellt am: 12.03.2014, Autor: rk

SAS mit weniger Passagieren

SAS

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS konnte im Februar 2014 1,844 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Minus von 1,5 Prozent.

Im Berichtsmonat Februar konnte SAS 2,024 Milliarden Sitzplatzkilometer verkaufen, das waren 1,0 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Das Angebot wurde gegenüber dem Vorjahresfebruar um 2,2 Prozent auf 3,021 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet. Die Auslastung ist gegenüber dem vergleichbaren Vormonat um 2,1 Prozentpunkte auf 67 Prozent zurückgegangen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top