Erstellt am: 11.11.2014, Autor: rk

SAS meldet mehr Passagiere

SAS, Airbus A330

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS konnte im Oktober 2014 kräftig wachsen, die Fluggesellschaft aus Skandinavien konnte 2,685 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, das entspricht einem Plus von 7,9 Prozent.

SAS konnte ihren Absatz im Oktober um 7,2 Prozent auf 3,100 Milliarden Sitzplatzkilometer erhöhen. Das Angebot wurde verglichen mit dem Vorjahresoktober um 4,2 Prozent auf 4,091 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet. Die Auslastung konnte verglichen mit dem Vorjahresoktober um 2,1 Prozentpunkte auf 75,8 Prozent verbessert werden. Im Branchenvergleich gilt diese Auslastung als tief, SAS muss ihr Kapazitätsmanagement unbedingt verbessern, sonst können die verlustreichen Vorjahre nicht aufgebessert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top