Erstellt am: 29.03.2016, Autor: ps

SAS fliegt wieder von Kopenhagen nach Wien

SAS Boeing 737

SAS Boeing 737 (Foto: SAS)

Scandinavian Airlines SAS nimmt nach siebenjähriger Pause den Flugbetrieb zwischen Kopenhagen und Wien wieder auf.

Die neu aufgelegte Verbindung wurde von Helga Parzer, General Sales Agent SAS und Carolin Drott, Flughafen Wien AG, eröffnet. Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, über die neue Flugverbindung: „Mit der skandinavischen Fluglinie hat uns immer gute Zusammenarbeit verbunden. Umso mehr freut es uns, SAS nach sieben Jahren wieder am Flughafen Wien begrüßen zu dürfen und mit der Destination Kopenhagen eine neue Flugverbindung in das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Dänemarks ab Wien anbieten zu können.“

Auch Hans W Dyhrfort, General Manager Region Europe der SAS Group, zeigt sich erfreut über die erneute Zusammenarbeit: „Mit Wien erweitern wir unseren Flugplan um eine weitere attraktive Destination in Europa und ergänzen das bestehende Kurz- und Mittelstreckenangebot optimal. Wir verbinden Wien mit über hundert Zielen im SAS Netzwerk und bieten Flexibilität durch zeitgemäße Tarifkonzepte in SAS Plus und SAS Go.“

SAS verbindet ab sofort den Flughafen Wien viermal pro Woche mit Kopenhagen: Montag und Donnerstag startet ein Airbus 320 um 12.20 Uhr in Kopenhagen und landet um 14.00 Uhr in Wien. Der Rückflug startet um 14.40 Uhr in Wien und landet um 16.25 Uhr in der dänischen Hauptstadt. Freitags startet die Maschine um 20.00 Uhr in Kopenhagen und landet um 21.40 Uhr in Wien, in die Gegenrichtung startet der Flug um 22.20 Uhr und landet um 0.05 Uhr in Kopenhagen. Sonntags hebt die Maschine um 18.05 Uhr aus Kopenhagen ab und landet um 19.45 Uhr in Wien, zurück geht es um 20.25 Uhr ab Wien mit Landung um 22.10 Uhr in Kopenhagen.

Flughafen Wien

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top