Erstellt am: 03.05.2019, Autor: rk

SAS Piloten fliegen wieder

SAS Airbus A330-300 242t

SAS Airbus A330-300 242t (Foto: Airbus)

Die SAS Piloten haben den Streik beendet und fliegen wieder, rund 4.000 Flüge mussten wegen des Pilotenstreiks seit letztem Freitag annulliert werden.

Die Piloten der SAS haben die Arbeit am Freitag niedergelegt. Der Pilotenstreik führte zu 4.015 Flugstreichungen, viele Passagiere an den Flughäfen von Stockholm, Kopenhagen, Oslo oder anderswo auf dem Streckennetz von SAS saßen fest oder mussten für eine andere Reisemöglichkeit schauen, mehr als 380.000 Passagiere waren von der Arbeitsniederlegung betroffen. Gestern hat sich die Geschäftsleitung mit den Piloten geeinigt und der Flugbetrieb konnte heute wieder aufgenommen werden, bis die Flugoperation wieder rund läuft dauert es laut SAS rund 24 Stunden. Die Piloten haben sich während den letzten sechs Tage eine substantielle Lohnerhöhung erstreikt, diese wird über die nächsten drei Jahre verteilt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top