Erstellt am: 12.02.2008, Autor: rk

Ryanair verstärkt Präsenz in Spanien

Ryanair Boeing 737

Der Billigflieger aus Irland baut in Spanien eine weitere Basis auf. Dies ist nun der 26. Hub in Europa.
 

Die grösste Low Cost Airline in Europa baut im spanischen Reus, einer früheren Luftwaffenbasis südlich von Barcelona, eine weitere Destination mit Punkt zu Punkt Verbindungen nach vielen Städten in Europa auf. Vorerst investiert Ryanair 140 Millionen in zwei neue Boeing 737 Flugzeuge und wird mit diesen 12 Routen ins Steckennetz ab Reus nehmen. Es werden vorerst Linienflüge nach Irland, Grossbritannien, Deutschland und Frankreich angeboten. Geschäftsführer Michael O Leary verspricht der Region einen kleinen Boom, er beabsichtig nach dem Millionsten Passagier, weitere 200 Millionen Dollar zu investieren und würde dadurch bis zu 1000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top