Erstellt am: 13.04.2016, Autor: ps

Ryanair strebt tiefere Preise an

Ryanair, Boeing 737-800

Ryanair, Boeing 737-800 (Foto: Ryanair)

Ryanair hat am 12. April seine Neuerungen im Kundenservice für das Jahr 2016 und damit das dritte Jahre des „Always Getting Better“-Programms präsentiert.

Das Programm verbessert weiterhin wesentliche Aspekte des Kundenerlebnisses durch Entwicklungen im digitalen Bereich, im Service sowie an Bord.

Diese Verbesserungen werden im Laufe des Jahres eingeführt und beinhalten

– Noch niedrigere Ticketpreise, da Ryanair die Einsparungen durch niedrigere Ölpreise an seine 106 Millionen Kunden weitergibt.

– Ein neues Interior Design an Bord mit Slimline-Sitzen, mehr Beinfreiheit, Kleiderhaken, LED-Beleuchtung und weniger Gelb.

– Den Leisure PLUS-Tarif mit Sitzplatzreservierung, Priority Boarding und 20 Kilogramm Gepäck.

– Einen verbesserten Business Plus-Service mit noch flexiblerer Buchung, mehr Flughäfen, die Fast-Track anbieten und automatischem Check-in.

– Extras für die Reise, die über die mobile App gebucht werden können – Upgrades für Sitzplätze, die Buchung von Fast-Track, sowie von Parkmöglichkeiten und Transfers.

– Ein „One Flick”-Bezahlsystem in der mobilen App.

– Eine „Rate My Flight”-Funktion für die mobile App, mit der man das Bordpersonal und Flüge bewerten kann für Kundenfeedback in Echtzeit.

– Automatisches Einchecken (und automatische, mobile Bordkarten) für Sitzplatzreservierungen, die über „My Ryanair” gebucht wurden.

– Den „My Ryanair”-Klub mit Rabatten und 24-Stunden vorrangigem Zugang zu Rabattaktionen.

– Die „My Ryanair”- Aufladefunktion, mit der man Accounts von Freunden und Familie aufladen kann, auch als Geschenk.

– Vereinfachte Gepäckbuchung – nur noch sechs Gepäckbuchungs-Optionen (reduziert von 108).

– Einen verbesserten digitalen Gutschein-Service – für persönliche Geschenke oder Firmengeschenke.

– Reiseführer auf der Website, der App und in E-Mails.

– Rabatte für Events und Restaurants.

– Eine spezielle Gruppen-Website, damit Gruppen ihre eigenen Buchungen erstellen und verwalten können.

– Schulreisen mit Ryanair – ein spezielles Reisebüro für Schulreisen, das Einsparungen und eine größere Auswahl bietet.

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair meint dazu

„Unser anhaltendes Bestreben, unsere Kundenzufriedenheit zu verbessern, äußert sich in den Rekorden bei Passagierzahlen und Auslastung, die wir in den letzten zwei Jahren erzielen konnten. Wir freuen uns, in das dritte Jahr unseres „Always Getting Better“-Programms zu starten. Während Jahr eins und Jahr zwei sich darum drehten, die Bereiche zu verändern, die unsere Kunden nicht mochten und unser bestehendes Angebot zu verbessern, wird es im dritten Jahr um die digitale Beschleunigung und um Innovation gehen, vorangetrieben vor allem durch die digitalen Entwicklungen unseres Ryanair Labs. Das einzige, was sich nicht ändern wird, sind unsere günstigen Tarife. Außerdem werden wir auch weiterhin die größte und beste Auswahl an Destinationen bieten, mit den pünktlichsten Flügen und einem großartigen Erlebnis an Bord, da wir unsere Flotte, unser Verkehrsaufkommen und unsere Strecken kontinuierlich ausbauen.“

Ryanair

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top