Erstellt am: 06.02.2017, Autor: ps

Ryanair meldet starken Januar

Ryanair, Boeing 737-800

Ryanair, Boeing 737-800 (Foto: Ryanair)

Im Vergleich zum Vorjahresjanuar stiegen bei dem grössten Low Cost Carrier Europas siebzehn Prozent mehr Fluggäste zu.

Die Tiefpreisgesellschaft aus Irland konnte im Berichtsmonat Januar 2017 erneut kräftig zulegen. Im Januar flogen mit Ryanair 8,77 Millionen Passagiere, das entspricht einem Passagierwachstum von siebzehn Prozent. Die Auslastung der Flugzeuge verbesserte sich verglichen mit dem Vorjahresjanuar um weitere zwei Prozentpunkte auf 90 Prozent.

Rollend über die letzten zwölf Monate gerechnet folgen mit Ryanair insgesamt 118,3 Millionen Passagiere, was einem Wachstum von fünfzehn Prozent entspricht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top