Erstellt am: 27.05.2010, Autor: psen

Ryanair lanciert 20 Routen ab Barcelona

Ryanair

Der irische Low-Cost-Carrier will im September fünf Flugzeuge an seiner neuen Basis Barcelona El Prat stationieren und 20 neue Routen einführen.

Ryanair will täglich von El Prat nach Brussel Charleroi, Dublin, Mailand, Bergamo, Paris Beauvais und Rome Ciampino fliegen. Ausserdem will sie, mit niedrigerer Frequenz, Cagliari, Düsseldorf Weeze, Edinburgh, Oslo und Venedig bedienen. Im Inland fliegt Ryanair die Destinationen Gran Canaria, Ibiza, Lanzarote, Malaga, Palma, Santander, Santiago, Sevilla, Teneriffa und Valencia an. Der Low-Cost-Carrier absolviert bereits Flüge ab den Flughäfen Girona und Reus ausserhalb von Barcelona und ist überzeugt, dass sie El Prat zu steigenden Passagierzahlen verhelfen kann. Im letzten Jahr musste der Airport drei Millionen Passagiere weniger melden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top