Erstellt am: 20.05.2010, Autor: rk

Ryanair investiert in Deutschland

CR Ryanair, Boeing 737-800

Der irische Low Cost Carrier hat sich entschieden, in Frankfurt Hahn Wartungskapazitäten und Trainingseinrichtungen zu schaffen.

Ryanair beabsichtigt in Frankfurt Hahn 25 Millionen Euro zu investieren und den Sitz am Flughafen am Hunsrück kräftig auszubauen. Neben einer Wartungshalle für zwei Maschinen will Ryanair auch Trainingseinrichtungen mit zwei Simulatoren am Flughafen in Hahn bauen. In den neuen Wartungsräumlichkeiten werden in Zukunft grosse Teile der irischen Ryanair Flotte in Deutschland gewartet. Vor diesem Entscheid stand die Option den Hangar 6 am Flughafen Dublin zu übernehmen an, dies wurde durch die Regierung Irlands hartnäckig verhindert. SR Technics hat 2009 dem Standort Dublin den Rücken gekehrt und 900 gut ausgebildete Techniker auf die Strasse gestellt. In Frankfurt Hahn werden durch diesen Entscheid weitere 200 Stellen geschaffen und die Ryanair Belegschaft an diesem Standort auf 600 Mitarbeiter erhöhen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top