Erstellt am: 19.02.2015, Autor: ps

Ryanair feiert 38 millionsten Passagier in Frankfurt-Hahn

Ryanair, Boeing 737-800

Ryanair, Boeing 737-800 (Foto: Ryanair)

Ryanair freut sich über einen Passagierrekord. Mitte Februar konnte am Flughafen Frankfurt-Hahn der 38 millionste Passagier seit Aufnahme des Flugbetriebs im April 1999 begrüßt werden.

Den Meilenstein erreichte Nigel James aus Sheffield, der am 18. Februar 2015 um 09:25 Uhr am Flughafen Frankfurt-Hahn ankam. Herr James ist geschäftlich in Ludwigshafen unterwegs und somit einer von 27 Prozent unserer 90 Millionen Kunden jährlich, die für ihre Geschäftsreisen Ryanair wählen. Der Gewinner wurde feierlich von Ryanair und Vertretern des Flughafens willkommen geheißen. Zu seiner großen Freude winkte ein Fluggutschein für zwei Personen von London Stansted nach Frankfurt-Hahn, sodass er auch bald privat das Vergnügen haben wird, das wunderschöne Rheinland-Pfalz zu besuchen.

Ryanair bedient im Sommerflugplan 2015 44 internationale Strecken ab Frankfurt-Hahn. Urlaubshungrige können zwischen verschiedenen Zielen in ganz Europa wie London, Dublin, Zadar, Mallorca, Porto, Mailand Bergamo, Cagliari oder Fuerteventura wählen.

Markus Leopold, Sales & Marketing Executive bei Ryanair: „Wir gratulieren Herrn James ganz herzlich zum Erreichen des Meilensteins und freuen uns, dass er Ryanairs Angebot wählt. Wir blicken auf ein sehr starkes Jahr zurück und freuen uns schon auf mehr in 2015. Um den Meilenstein gebührend zu feiern, bieten wir im Moment Flüge von Frankfurt-Hahn nach London Stansted, Mailand Bergamo, Pisa, Riga, Barcelona Reus oder Montpellier ab 19,99 Euro an.“

Markus Bunk, Geschäftsführer des Flughafens Frankfurt-Hahn: „38 Millionen Passagiere innerhalb von 15 Jahren ist eine starke Zahl. Wir freuen uns, mit Ryanair einen langjährigen starken Partner am Flughafen Frankfurt-Hahn zu haben, der auch künftig Millionen Passagiere vom Hunsrück zu attraktiven Zielen in ganz Europa transportieren wird. Wir freuen uns, dass unser Airport auch für Geschäftsreisende eine gute Option ist, um das Rhein-Main-Gebiet zu erreichen.“

Ryanair

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top