Erstellt am: 30.06.2010, Autor: rk

Ryanair baut in England ab

CR Boeing

Der Low Cost Carrier aus Irland wird für den Winterflugplan die Kapazitäten aus England um 16 Prozent kürzen.

Auf der Hauptbasis in London Stanstead will Ryanair während den Wintermonaten die Flotte von 24 Maschinen auf 22 reduzieren, auch andere Flughäfen auf Grossbritannien werden von Kürzungen betroffen sein. Gesamthaft wird der grösste Low Cost Carrier Europas auf der britischen Insel die Kapazität während des Winterflugplanes um 2 Millionen Sitzplätze reduzieren. Die Flüge werden nach anderen Basen in Europa verlagert. Als Hauptgrund für den Abbau gibt Ryanair die zusätzlichen Kosten an, die durch die neu eingeführte APD Passagiergebühr von 11 Pfund anfallen und die Flüge unnötigerweise verteuern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top