Erstellt am: 27.02.2011, Autor: rk

Royal Jordanian mit Gewinnrückgang

CR Royal Jordanian, Airbus A340

Die Fluggesellschaft aus Jordanien konnte im Geschäftsjahr 2010 einen Gewinn von 13,5 Millionen US Dollar erwirtschaften, dies entspricht einem Rückgang von 66 Prozent.

Mit Royal Jordanian flogen 2010 mit drei Millionen Fluggästen dreizehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Auslastung konnte um drei Prozent auf 71 Prozent verbessert werden. Die Airline erwirtschaftete einen Umsatz von 964,7 Millionen US Dollar, was einem Anstieg von 14 Prozent entspricht. Royal Jordanian sucht die Haubschuld an dem Gewinnrückgang bei den stark angestiegenen Treibstoffkosten. Die Fluggesellschaft aus dem Mittleren Osten betreibt 32 Flugzeuge und will in diesem Jahr sieben neue Airbus Maschinen einführen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top