Erstellt am: 24.01.2018, Autor: ps

Rostock präsentiert Sommerflugplan

Rostock Airport

Rostock Airport (Foto: Rostock Airport)

Der Flughafen Rostock Laage freut sich auf die kommende Sommersaison und gibt einen ersten Einblick in den Sommerflugplan 2018.

Einen Blick in die Zukunft und auf den neuen Sommerflugplan in Rostock-Laage lohnt sich. Fliegen Sie schon ab dem 15. März immer donnerstags und sonntags von Rostock-Laage nach Mallorca und entspannen Sie sich in Ihrem Urlaub auf der größten Insel Spaniens. Hier kann man bereits in den Osterferien bei angenehmen Temperaturen die Orangenblüte genießen. Mallorca ist besonders im Frühjahr ein tolles Reiseziel zum Wandern, Radfahren und Sonne tanken.

Mit Germania erreicht man in den kommenden Monaten viele weitere Urlaubsziele. Bis Ende April fliegt die Airline einmal wöchentlich auf drei Kanarische Inseln: Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa. Das ägyptische Hurghada und Antalya in der Türkei sind aufgrund ihrer südlichen Lage beliebte ganzjährige Reiseziele. Die türkische Riviera erreicht man bis Ende April mit Germania immer dienstags und freitags und ab Mai bis Ende Oktober dienstags, freitags und sonntags. Das beliebte ägyptische Ziel Hurghada bedient Germania immer montags. Zusätzlich bringt die ägyptische Fluggesellschaft FlyEgypt ab sofort bis Oktober immer mittwochs in die Stadt am roten Meer.

Ab Mai fliegt Germania jeweils einmal wöchentlich zusätzlich nach Varna und Burgas am Schwarzen Meer und auf die griechischen Inseln Kreta, Kos und Rhodos. Nach Mallorca und Antalya gelangt man ab Mai drei Mal wöchentlich und ab Ende September sogar vier Mal pro Woche.

Zwischen 18. Mai und 16. September bietet die Schweizer Fluggesellschaft Helvetic Airways immer freitags und sonntags Direktflugverbindungen in die Schweiz an und macht Lust auf einen Städtetrip nach Zürich oder auf einen Urlaub in den Bergen. Für die Freunde Oberösterreichs gibt es im gleichen Zeitraum jeden Sonntag einen Flug mit Germania nach Linz.

Zwei Mal täglich fliegt bmi regional ab Rostock-Laage nach München und macht es Reisenden aus Mecklenburg-Vorpommern und Geschäftsreisenden möglich, viele Anschlussflüge europa- und weltweit über das Drehkreuz München zu erreichen. Mit der neuen täglichen Verbindung nach Stuttgart bietet die Airline eine weitere attraktive innerdeutsche Verbindung insbesondere für Geschäftsreisende aber auch für Gäste, die Ihren Sommer an der Ostsee verbringen wollen.

Flughafen Rostock

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top