Erstellt am: 06.10.2011, Autor: rk

Rostock Laage starker Monat September

Airport Rostock Laage

Die ersten drei Quartale des Jahres 2011 wurden am Flughafen Rostock-Laage durch einen sehr guten Monat September gestärkt.

Der größte Flughafen Mecklenburg-Vorpommerns verzeichnete mit 31.467 Passagieren einen Anstieg um knapp 21 Prozent im Vergleich zum September 2010. Seit Bestehen des zivilen Flugbetriebes auf dem mitbenutzten Militärflughafen wurde auch erstmals die Schwelle von mehr als 30.000 Passagieren pro Monat überschritten.
Maria Anna Muller, Geschäftsführerin der Flughafen Rostock-Laage-Güstrow GmbH, dazu: „Der September hat uns den verregneten Sommer in Deutschland doch noch versüßt und die schwächeren Zahlen des Juli und August 2011 kompensiert. Wir sind froh, dass ein kleiner Regionalflughafen wie Rostock-Laage mit seinen soliden Airline-Partnern und Reiseveranstaltern gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten Standhaftigkeit bewahrt".
Die schwachen Wintermonate, die langwierigen Sanierungsarbeiten auf der Start-Landebahn sowie die wirtschaftlich so schädliche Luftverkehrsabgabe, insbesondere für den innerdeutschen Verkehr, haben auch die Erwartungen am Flughafen Rostock-Laage gedämpft. Die Geschäftsführung geht jedoch für das Gesamtjahr 2011 mit einem sehr soliden Ergebnis wie im Jahre 2010 aus und rechnet mit rund 220.000 abgefertigten Passagieren.
 
September 2011 im Vergleich 2010
 

 
Sept. 2011
Sept. 2010
Veränderung 11/10
Passagieraufkommen
31.467
26.065
20,73 %
Davon:  
 
 
 
Linie
9.762
8.427
15,84 %
Charter
10.110
10.054
0,56 %
Sonstige
General Aviation, Schulungsflüge
11.595
7.584
52,88 %

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top