Erstellt am: 05.05.2009, Autor: psen

Republic meldet Rückgang im Verkehr

Republic AirwaysRepublic Airways Holdings gab bekannt, dass der Verkehr im April um 2,8 Prozent zurück gegangen ist.

Die Airline fliegt unter Vertrag für Airlines wie Delta Air Lines, United und US Airways. Im April erreichte sie fast 850 Millionen RPMs, 2,8 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Gleichzeitig ging auch die Kapazität um 2 Prozent auf 1,13 Milliarden ASMs zurück, daraus ergab sich eine Auslastung von 75,3 Prozent, minus 0.6 Prozentpunkte. In den vier Monaten seit Jahresbeginn ging der Verkehr um 2 Prozent zurück, bei einer Reduktion der Kapazität um 1,4 Prozent und einer Auslastung von 69,8 Prozent (-2,4 Prozentpunkte).

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Swiss meldet Quartalsgewinn. Lufthansa und Southwest Airlines mit Verlust. Mirage 2000 immer noch voll Einsatzbereit.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top