Erstellt am: 08.08.2011, Autor: bgro

Republic Airways meldet erneut weniger Verkehr

Archiv: Robert Kühni, Republic Airways

Republic Airways Holdings meldet für den Monat Juli 2011 bei gleichem Angebot eine rückläufige Nachfrage.

Die amerikanische Fluggesellschaft Republic Airways musste im Juli 2011 einen Rückgang der Verkehrszahlen um zwei Prozent auf 2,022 Milliarden verkaufte Sitzplatzmeilen bekannt geben. Die Kapazität blieb mit 2,378 Milliarden Sitzplatzmeilen gegenüber dem Vorjahresjuli konstant. Die Auslastung verschlechterte sich von 86 auf 85 Prozentpunkte. Mit annähernd 2,979 Millionen Fluggästen stiegen bei Republic Airways im Berichtmonat Juli zwei Prozent weniger Passagiere ein als im gleichen Vorjahresmonat.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top