Erstellt am: 27.02.2014, Autor: rk

Republic Airways meldet Verkehrsanstieg

Republic

Republic Airways Holdings meldet für den Monat Januar 2014 bei leicht höherem Angebot eine bessere Nachfrage.

Die amerikanische Fluggesellschaft Republic Airways konnte im Januar 2014 eine verbesserte Nachfrage von acht Prozent vermelden, die Airline konnte 800,861 Millionen Sitzplatzmeilen abfliegen. Die Kapazität wurde auf 1,102 Milliarden Sitzplatzmeilen um ein Prozent erhöht. Die Auslastung hat sich um fünf Prozentpunkte auf 73 Prozent verbessert. Mit 1,604 Millionen Fluggästen konnte Republic Airways im Januar einen Passagieranstieg um vier Prozent vermelden. Im Berichtsjahr 2013 konnte Republic Airways 21,499 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Plus von sieben Prozent. Republic Airways gibt jetzt die Passagierzahlen ohne Frontier Airlines an, diese wurde verkauft.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top