Erstellt am: 24.06.2009, Autor: psen

Republic Airways kauft Midwest Airlines

Republic Airways

Republic Airways will Midwest Airlines von TPG Capital für insgesamt US$ 31 Millionen abkaufen.
Zusätzlich zum gesamten Eigenkapital der Midwest erhält Republic TPGs gesicherte Anleihen von US$ 31 Millionen. TPG hat das Recht, ein Mitglied der Geschäftsleitung zu stellen. Der Vertragsabschluss wurde bekannt, nachdem Republic Airways gemeldet hatte, dass sie die insolvente Frontier Airlines für US$ 108,75 Millionen übernehmen will. Die Akquisition werde die strategische Positionierung der Republic Airways erweitern, so CEO Bryan Bedford über den Kauf der Midwest. Die übernommene Airline wird weiterhin unter ihrem eigenen Namen fliegen, jedoch auf Embraer 190 Flugzeugen und nicht mehr wie bislang mit Boeing 717 Maschinen. Republic Airways besitzt Chautauqua Airlines, Republic Airlines und Shuttle America.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top