Erstellt am: 20.09.2010, Autor: rk

RAS weitet in Oberpfaffenhofen aus

CR RAS, Thomas Mayr, FBO-Manager von Rheinland Air Service in Oberpfaffenhofen

Service und Wartung sind die Kernkompetenzen von Rheinland Air Service (RAS), dank derer sich das Unternehmen, mit Firmensitz am Flughafen Mönchengladbach, im Bereich der Business Aviation zu einem der führenden Betreiber in Europa entwickelt hat.

Bereits seit September 2009 betreibt RAS außerdem das Business Aviation Terminal (BAT) in Oberpfaffenhofen und übernimmt vor Ort die Passagier- und Crewbetreuung, das Handling sowie die Hangarierung der Flugzeuge. Nicht zuletzt durch die dort von RAS gebotenen Serviceleistungen eröffnet sich sowohl den Fluggästen als auch der Crew ein komfortabler Zugang zum gesamten Großraum München und Südbayern.
Als bewährter Partner des Luftverkehrs bietet RAS bereits an vielen Flughäfen in Deutschland und Europa ein umfassendes Spektrum an Servicedienstleitungen an; vom Handling eines Geschäftsreiseflugzeuges bis hin zur kompetenten Wartung kommerzieller Airline Jets. Zu den Standorten von RAS gehört seit dem Herbst 2009 der Sonderflugplatz Oberpfaffenhofen, an dem das Unternehmen als FBO (Fixed Base Operator) umfassend die Dienstleistungen für Geschäftsreiseflugzeuge bereitstellt.
 
RAS Servicespektrum in Oberpfaffenhofen
 
RAS legt, als Betreiber des BAT in Oberpfaffenhofen, einen hohen Wert auf die Rundum-Betreuung von Passagieren und Crews. Für einen angenehmen Aufenthalt steht den Fluggästen eine moderne Lounge zur Verfügung, die mit Ruheräumen auch den Besatzungen eine gute Möglichkeit zur Entspannung bietet. Weiterhin gehören die Organisation von Limousinenservices oder Taxis, von Catering nach den Kundenwünschen und Hotelreservierungen zum Serviceportfolio der RAS.
Die Handling Leistungen umfassen Follow-Me Fahrten nach der Landung, das Schleppen und Abstellen der Flugzeuge auf dem Vorfeld oder im Hangar. Die Flugzeugreinigung, die Energieversorgung des Luftfahrzeuges am Boden und je nach Bedarf das De-Icing vor dem Abflug komplettieren das umfangreiche RAS-Serviceangebot.
„Kompetente Bodendienste, das ermöglicht der RAS - Handling Service,“ fasst Thomas Mayr als RAS FBO-Manager zusammen. „Nach der Landung begrüßen wir die Fluggäste und Crews herzlich bei uns in Oberpfaffenhofen, bevor wir uns an die Versorgung der Luftfahrzeuge machen, damit diese schnell wieder startklar sind.“ Dazu betont Mayr ergänzend: „Der Aufenthalt in Oberpfaffenhofen bietet den Fluggästen außerdem einen weiteren Vorteil: Die RUAG Aerospace Services, übernimmt als zertifiziertes Maintenance-Unternehmen und kompetenter Ansprechpartner vor Ort, Wartungsaufträge bei Bedarf, während die Reisenden ihre Termine in München und Umgebung wahrnehmen.“
 

Pressemitteilung: RAS

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top