Erstellt am: 27.02.2008, Autor: rk

RAK Airways kauft 4 Boeings

Boeing und RAK Airways haben einen 300 – Millionen – Dollar Deal für die Beschaffung von vier 737-800er mit Ankaufrechten für zwei zusätzliche 737er unterzeichnet.

Die feierliche Unterzeichnung, welche im Al Hamra Fort Hotel stattfand, wurde von dem Aufsichtsratsvorsitzenden von RAK Airways, Scheich Omar Bin Saqr Al Qasimi und Marty Bentrott, Verkaufs – Vizepräsident für den Mittleren Osten, Afrika und der Boeing Commercial Airplanes.

RAK Airways ist die vierte nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Fluggesellschaft wurde im Februar 2006 im Rahmen eines Emiren Dekret von Ras Al Khaimah Herrscherscheich Mohammed Bin Saqr Al Qasimi gegründet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top