Erstellt am: 20.03.2014, Autor: rk

Qatar verbessert Anbindung nach Johannesburg

Qatar Airways, Boeing 787 Dreamliner

Qatar Airways optimiert ab dem 1. Mai 2014 ihre Verkehrsanbindung von Doha ins südafrikanische Johannesburg.

Das Angebot zwischen Doha und Johannesburg wird um drei zusätzliche wöchentliche Verbindungen aufgestockt und erhöht sich somit auf zehn pro Woche. Ab dem 1. Mai wird auf diesem Streckenpaar auch auf die Boeing 787 Dreamliner gewechselt. Die Boeing 787 von Qatar Airways verfügt über 254 Sitze. Die Business Class bietet 22 Sitzplätze während die Economy Class Platz für 232 Passagiere bietet. Alle Sitze in der Business Class lassen sich bequem zu 180 Grad flachen Betten umfunktionieren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top