Erstellt am: 30.01.2015, Autor: js

Qatar Airways steigt bei IAG von British und Iberia ein

Qatar Airways Airbus A380

Qatar Airways Airbus A380 (Foto: Airbus)

Qatar Airways beteiligt sich mit einem Aktienpaket von knapp zehn Prozent an der Muttergesellschaft IAG von British Airways und Iberia.

Die rasch wachsende Fluggesellschaft Qatar Airways hat sich mit einem Aktienanteil von knapp zehn Prozent in die International Airlines Group eingekauft und erwägt für die Zukunft weitere Zukäufe bei der Muttergesellschaft von British Airways und Iberia. Mit dieser Nachricht überraschte heute Qatar Airways, die ihren Hauptsitz in Doha im Emirat Katar hat.

Ganz abwegig ist diese strategische Beteiligung nicht, Qatar Airways ist bereits im Oktober 2013 zu der oneworld Allianz gestoßen, in der British Airways, Iberia und American Airlines die tragenden Säulen bilden.

Mit der engeren Anbindung an die IAG verspricht sich Qatar Airways insbesondere eine verbesserte Anbindung nach Nord- und Südamerika und damit mehr Umsteigeverkehr über das Drehkreuz in Doha.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top