Erstellt am: 30.05.2013, Autor: rk

Qatar Airways mit neuer Route in den Oman

Qatar Airways, Airbus A320

Qatar Airways bedient ab sofort die im Südwesten des Landes liegende Stadt Salala. Salala wird nach Muscat die zweite Verbindung der Fluggesellschaft in den Oman sein.

Die beliebte Tourismus-Destination Salala wird künftig viermal pro Woche von Doha aus angeflogen. Zusammen mit 31 wöchentlichen Flügen nach Muscat steigt die Zahl der Verbindungen in den Oman auf insgesamt 35 Flüge pro Woche an.
 
Akbar Al Baker, Chief Executive Officer von Qatar Airways: „Die Verbindung nach Salala erweitert das weltumspannende Netzwerk um eine weitere spannende Destination. Reich an Geschichte, Kultur und paradiesischen Landschaften ist Salala bei Touristen aus Europa, den USA und vielen anderen Ländern ein beliebtes Reiseziel. Wir freuen uns, dass wir unseren Fluggästen mit der Einführung unserer zweiten Verbindung in den Oman noch mehr Reisemöglichkeiten bieten können.“

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top