Erstellt am: 09.09.2014, Autor: rk

Qatar Airways freut sich auf A350 XWB

A350

Qatar Airways, Erstkunde des Airbus A350 Xtra Wide Body (XWB), ist bereit, dieses neue Flugzeug vor Ende dieses Jahres zu empfangen und in ihre Flotte aufzunehmen.

Die Fluggesellschaft aus Doha hat 80 A350 XWB Grossraumflugzeuge in Auftrag gegeben, welche in Zukunft auf vielen Strecken des Netzwerkes von Qatar Airways eingesetzt werden sollen. Der A350-Typ mit der Werknummer MSN005 hat bereits eine Weltreise hinter sich, auf der er in 14 Städten gelandet ist. Diese Präsentationen haben gezeigt, dass er für den globalen Langstreckeneinsatz bereit ist.
Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker erläuterte, dass die Airline zurzeit an einer enormen Flottenerweiterung arbeitet. Die Übernahme des A350 XWB wird einen bedeutsamen Meilenstein für die Airline setzen. „Mit Stolz stellen wir der Industrie unsere neuesten Produkte und Services vor. Dieses neue Flugzeug ist ein erstklassiges Beispiel dafür. Wir freuen uns darauf, unseren Passagieren noch mehr Auswahl in unserer jungen und modernen Flotte zu weltweit über 140 Destinationen zu bieten.“

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top