Erstellt am: 08.11.2013, Autor: rk

Qatar Airways fliegt neu nach Hangzhou

Qatar

Ab dem 20. Dezember 2013 nimmt Qatar Airways einen Linienflug von ihrem Hub Doha ins chinesische Hangzhou auf.

Der Nonstop Flug von Doha in die Hauptstadt der chinesischen Provinz Zhejiang wird viermal in der Woche angeboten. Auf der neuen Route wird ein Airbus A330 zum Einsatz kommen. Der A330 von Qatar Airways bietet Platz für 260 Passagiere. Die Kabine ist in 24 Sitzplätze in der Business Klasse und 236 Sitze in der Economy Klasse aufgeteilt. Qatar Airways hat im Jahr 2003 mit Flügen nach Shanghai erstmals eine Destination in China in ihr Streckennetz aufgenommen, heute bedient die Airline ab Doha die chinesischen Zentren Peking, Guangzhou, Hongkong, Chongqing, Chengdu und neu ab dem 20. Dezember Hangzhou.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top