Erstellt am: 01.11.2013, Autor: rk

Qatar Airways erweitert Streckennetz

Qatar, Airbus A340

Seit dem 28. Oktober 2014 bedient Qatar Airways eine tägliche Nonstop Verbindung zum Clark International Airport auf den Philippinen. Ab dem 1. März 2014 wird die Fluggesellschaft aus Doha mit Scharjah und Dubai zwei weitere Ziele in ihr Streckennetz aufnehmen.

Auf der Strecke von Doha nach Manila kommt ein Airbus A330 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration mit 248 Sitzen in der Economy und 36 Sitzen in der Business Class zum Einsatz.
Der Clark International Airport liegt etwa 80 Kilometer nordwestlich von Manila, der Hauptstadt des Landes. Passagieren wird von und zur Trinoma Mall sowie den Manila World Resorts ein kostenloser Bus-Shuttle angeboten.
 
Ab dem 1. März 2014 wird Qatar Airways außerdem jeweils zweimal täglich den Scharjah International Airport (SHJ) und Dubai World Central Al Maktoum International Airport (DWC) von Doha aus anfliegen. Auf beiden Strecken kommt ein Airbus A320 zum Einsatz.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top