Erstellt am: 13.04.2009, Autor: psen

Qantas stoppt Gespräche mit MAS

Malaysian Airways SystemQantas Airways hat den Plan einer Zusammenarbeit mit Malaysian Airways im Wartungsbereich vorläufig abgeschrieben.

Ende 2007 hatten die beiden Airlines ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet, das es Qantas hätte ermöglichen sollen, in Kuala Lumpur eine Wartungsanlage zu bauen und sich auf dem Markt etablieren zu können. Die Pläne schürten aber auch Ängste um lokale Jobs. Gestern gab ein Sprecher der australischen Airline bekannt, die Gespräche mit Malaysian Airlines System seien kollabiert und man werde keine weiteren Verhandlungen über eine mögliche MRO (Maintenance, Repair and Overhaul) Joint Venture mehr anstreben. In den letzten 18 Monaten seien ohnehin keine Unterhaltsarbeiten von Qantas in Malaysia getätigt worden, man sehe daher keinen Grund für eine Zusammenarbeit in der Zukunft. Diese Aussagen stehen in direktem Widerspruch zu den Äusserungen des Senior GM der Malaysian Airlines System, Mohd Roslan Ismail, der sagte, die Gespräche über eine Erweiterung der Zusammenarbeit seien im Gange, aber man müsse sich noch einig werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top