Erstellt am: 31.03.2011, Autor: rk

Porter kauft weitere Bombardier Q400

CR Bombardier, Q400 Porter

Die Fluggesellschaft aus Kanada hat zwei weitere Bombardier Q400 Turboprop Verkehrsflugzeuge in Auftrag gegeben.

Der Auftrag entspricht einem Marktwert von 61 Millionen US Dollar. Bei der Bestellung handelt es sich um eine Umwandlung zweier Optionen in Festaufträge. Porter ist erst 2006 ab dem Stadtflughafen Billy Bishop Toronto City Airport in Toronto an den Start gegangen und betreibt bereits 20 Q400 Verkehrsflugzeuge und mutierte in dieser kurzen Zeit zu der drittgrößten Fluggesellschaft Kanadas.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top