Erstellt am: 29.08.2012, Autor: bgro

Philippine Airlines tätigt Grosseinkauf bei Airbus

Airbus, Airbus A320 Philippine Airlines

Philippine Airlines hat den Kauf von 54 Airbus Verkehrsflugzeugen bekannt gegeben, dabei sind zehn A330-300, 34 A321 und zehn A321neo.
 
Nach den aktuellen Listenpreisen entspricht dieser Auftrag einem Wert von rund 7 Milliarden US Dollar. Nach Aussagen des Geschäftsführers Ramong Ang sollen die ersten Maschinen bereits im Januar 2013 ausgeliefert werden, alle bestellten Jets sollen innerhalb von drei Jahren eingeflottet werden. Mit dieser Beschaffung unterstreicht Philippine Airlines die eingeschlagene Expansionsstrategie, die nach dem Einstieg des Getränkekonzerns San Miguel Corp möglich wurde. Die Geschäftsleitung will es bei diesem Wachstumsschub nicht belassen und plant bereits den Kauf von weiteren 46 Maschinen von Boeing oder Airbus.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top