Erstellt am: 15.05.2014, Autor: rk

Pegasus eröffnet Route von Istanbul nach Genf

Pegasus Airlines, Boeing 737-800

Am 21. Juni 2014 nimmt die türkische Fluggesellschaft Pegasus Airlines Direktflüge von Istanbul nach Genf auf.

Pegasus wird die beiden Städtepaare viermal in der Woche miteinander verbinden. Jeweils am Montag, Dienstag, Mittwoch und Samstag wird eine Boeing 737-800 von Pegasus von Istanbul nach Genf fliegen. Der Hinflug nach Genf startet jeweils um 11 Uhr 40 in Istanbul, der Rückflug verlässt Genf um 14 Uhr 30. Istanbul ist mit über 14 Millionen Einwohnern die größte Stadt in der Türkei und das wichtigste Wirtschaftszentrum des Landes. Pegasus verbindet Genf über Istanbul mit 20 weiteren Umsteigedestinationen, darunter 15 Ziele innerhalb der Türkei.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top